Der Radweg - Der Weg zu den Nachbarn

Zum Projekt „Weg zu den Nachbarn“ gehört eine Fußgängerbrücke für Fußgänger und Radfahrer, welche die Straße 1/13 und 1/9 überspannt. Des weiteren gehören der Ausbau und die Kennzeichnung gemeinsamer Wanderrouten unter die Bezeichnung „Weg zu den Nachbarn“. Parkplätze in Lückendorf und der neueste Teil der zweiten Bauphase ist die Projektdokumentation und Anpassungen der Fußgängerbrücke über die Straße in der Nähe der Gemeinde Svor.
Die Trasse ist mit Info-Tafeln, mit Karten und Informationen über die Umgebung versehen. Ebenso finden sich dort Rastplätze, Fahrradständer und Wegweiser. Auf deutscher Seite wurde am Ausgangsort eine Bushaltestelle mit Wendemöglichkeit und WC eingerichtet. Ein integraler Bestandteil der Route auf der tschechischen Seite wurde der Bau einer hölzernen Fußgängerbrücke über die Straße erster Ordnung Nr I / 13, die die Verbindung der beiden Gemeinden für Fußgänger, Radfahrer und Skifahrer von Anwohnern und Besuchern der Region auf beiden Seiten der Grenze erlaubt.

Délka trasy: 
33,5 km