Burgruinen

Burg Oybin

Die romantische Ruine der Burg und Klosters Oybin ist wahrscheinlich der grösste turistische Anziehungspunkt des Zittauer Gebirges und eines der bedeutendsten Denkmäler der Oberlausitz. Sie steht auf dem Gipfel eines gewaltigen Sandstein-Tafelberges (514 m), der sich etwa 120 m hoch über dem Nordrande des Luftkurortes Kurort Oybin erhebt. Die Burg entstand wahrscheinlich im 13.

Svojkovský hrad

Die Überreste der Burg Svojkov (Schwoika) stehen am Westrande des Dorfes Svojkov (Schwoika) auf einer kleinen bewaldeten Anhöhe (399 m) im ehemaligen Schlosspark.