Sklářská

Panska Skala - das berühmteste Beispiel der Säulenbildung von Basalt vulkanischen Ursprungs (597 m). Besteht aus fünf bis sechseckigen Säulen mit einem Durchmesser von 20-40 cm und einer Länge von bis zu 12m. Sie erinnert an die Orgelpfeifen, daher auch als die Orgel bezeichnet. Das älteste geologische Reservat im Land, verkündet im Jahr 1895.
Kamenicky Senov - berühmte Glas Stadt. Das Museum verfügt über eine einzigartige Sammlung von gravierten Glaswaren und Leuchtern. Heute, Industrieproduktion, überwiegend auf Lampen und optisches Glas ausgerichtet.
Novy Oldřichov - ein Dorf südwestlich von Kamenicky Senov mit dem größten Museum von Feuerlöschtechnik im Land.
Klucky - 642 Meter über dem Meeresspiegel, der höchste Basaltgipfel des ca. 3 km langen Bergrückens. Am Nordhang ist ein ehemaliger Basaltsteinbruch, dessen Wände aus regelmäßig vertikal stehenden Steinsäulen besteht.
Nový Bor - ein bekannte malerische Stadt, die weltweit berühmt ist für Fähigkeiten der lokalen Glasbläser und Künstler, mit einer Anzahl von kleinen Glashütten und Werkstätten, die auf die Produktion von mundgeblasenem, bemalten, geschnittenen und graviertem Glas fokussiert sind. Zu den großen Unternehmen zwischen den berühmtesten gehören Crystalex und Egermann. Die Geschichte der Glasherstellung stellt das örtliche Museum dar.
Sloup v Cechach (Dorf) - ein beliebtes Naherholungsgebiet, historisch verbunden mit der lokalen Felsenburg. Im Jahre 1730 baute J.J.M. Kinsky im Dorf ein Schloss. Dieses dient heute als Altersheim (für die Öffentlichkeit geschlossen). Nordwestlich vom Schloss liegt die Kapelle des hl. Johannes von Nepomuk (1738). Im Dorf, die Kirche der hl. Katarina (die ersten Nennung bereitsim Jahr 1327, danach erhebliche Umbauten), barocke Mariensäule (1694) und Kalvarienberg (1740).

trasa Sklářská